VERANSTALTUNGEN

1. Halbjahr 2017

 

Sonntag, 29. Januar, 15.30 Uhr

Eröffnung der Ausstellung

Front und „Heimatfront“

Regionale Aspekte des Ersten Weltkriegs

Eine gemeinsame Ausstellung des Stadtarchivs Siegen und der Geschichtswerkstatt

Kostenlose Sonntagsführungen jeweils 15.30 Uhr

5. und 19. Februar sowie 5. und 19. März

Die Ausstellung ist bis zum 26. März zu sehen.

 

Donnerstag, 16. März, 18.30 Uhr

Reise ohne Rückkehr – Erste Deportation Siegerländer und Wittgensteiner Juden vor 75 Jahren

Ein Bildvortrag mit Klaus Dietermann

Ort. Gruppenarbeitsraum des Stadtarchivs im KrönchenCenter

g.v.m. Siegener Forum

Eintritt: 3 €

 

Mittwoch, 29. März, 19.00 Uhr

Jahreshauptversammlung

Ort: Häutebachweg 6 (Büro der CJZ)

 

Sonntag, 7. Mai, 15.30 Uhr – 17.00 Uhr

Steine sprechen

Ein Rundgang über drei unterschiedliche Grabanlagen auf dem Hermelsbacher Friedhof: jüdischer Friedhof, Gräberfeld für Zwangsarbeiterinnen/Zwangarbeiter und Zivilopfer des Zweiten Weltkriegs

Leitung: Klaus Dietermann

Treffpunkt: Friedhofshalle Hermelsbach

g.v.m. VHS Siegen; Gebühr 5 €

Männer bringen bitte eine Kopfbedeckung mit

 

Sonntag 18. Juni, 15.30 Uhr

Öffentliche Museumsführung

Leitung: Peter Buschmann

Aktives Museum Südwestfalen, Obergraben 10

 

Sonntag, 25. Juni, 15 – 17 Uhr

125. Geburtstag von Walter Krämer (1892-1941)

Wir feiern vor dem Kreisklinikum Siegen-Weidenau

g.v.m. VVN/BdA Siegerland-Wittgenstein

 

Sonntag, 9. Juli 14.30 – 17.30 Uhr

Das jüdische Attendorn

Studienfahrt nach Attendorn

Ein Stadtrundgang mit Hartmut Hosenfeld und Tom Kleine

Treffpunkt: Schwimmbad am Löhrtor um 13.45 Uhr

Teilnahmegebühr: 10 €

Telefonische Anmeldung bis 3. Juli erforderlich

Männer bringen bitte eine Kopfbedeckung mit

Translate »