VERANSTALTUNGEN

2. Halbjahr 2017

 

Sonntag, 10. September, 14.00 – 18.00 Uhr

Tag des offenen Denkmals – Altstadtfest

Aktives Museum Südwestfalen, Obergraben 10

Kostenlose Führungen durch das Museum jeweils zur vollen Stunde

 

Sonntag, 10. September, 15.00 – 18.00 Uhr

Reise in die Vergangenheit mit dem Rad

Ehemal. Kreishaus der NSDAP, Stolpersteine, AMS, Hainer Stollen,

Bahnhof Siegen, Friedhof Hermelsbach

Treffpunkt: RWE Siegerland, Friedrichstraße 60

Leitung: Dieter Pfau

Gemeinsam mit dem ADFC

Kein Teilnehmerbeitrag

 

Samstag, 16. September

Exkursion nach Hadamar

Führung durch die Gedenkstätte

NS-„Euthanasie“ (Ausstellung, Garage „Graue Busse“, Friedhof)

Dauer: ca. 3 Stunden mit Olaf Neumann

Treffpunkt: 13.45 Uhr am Löhrtor-Bad

Leitung: Klaus Merklein

Teilnehmerbeitrag: 10 €

Anmeldung im Büro der GCJZ (0271/20100) erforderlich!

 

Montag, 18. September, 19.30 Uhr

Populismus und Rechtsextremismus: Gefahren für Deutschland?

zur aktuellen Lage

EFG Weststraße, Weststraße 11

Vortrag: Journalist und Autor Olaf Sundermeyer, Berlin

Gemeinsam mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

 

Sonntag, 24. September, 15.30 – 17.00 Uhr

Spaziergang entlang der Stolpersteine auf der Hammerhütte

Treffpunkt: Parkplatz vor Gaststätte „Zur Hammerhütte“, Kirchweg

Leitung: Peer Ball

Gemeinsam mit der VHS Siegen

Teilnehmerbeitrag: 5 €

 

Sonntag, 8. Oktober, 15.30 – 17.00 Uhr

Rundgang entlang politischer Denkmäler und Erinnerungsorte in der Oberstadt

Treffpunkt: Eingang KrönchenCenter, Markt 25

Leitung: Traute Fries, Klaus Merklein

Gemeinsam mit der VHS Siegen

Teilnehmerbeitrag: 5 €

 

Donnerstag, 9. November, 16.00 Uhr

Gedenkveranstaltung anlässlich der Zerstörung der Synagogen in Deutschland

Platz der Synagoge, Obergraben 10

Ansprache: Prof. Manfred Zabel

Kaddisch: N. N.

Beiträge von Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen

Gemeinsam mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

 

Donnerstag, 16. November, 18.30 Uhr

Gedenkstätten und Erinnerungsorte nationalsozialistischer und kommunistischer Verbrechen in Polen – Ein Reisebericht in Bildern

Stadtarchiv Siegen, Markt 25

Vortrag: Klaus Merklein

Im Rahmen des Siegener Forums

Eintritt: 3 €

 

Vorschau 2018:

Samstag, 27. Januar, 15.30 Uhr

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Kreuztal-Littfeld, Fred-Meier-Platz

 

Eine weitere Vorschau für 2018 ist noch nicht möglich, da im Frühjahr voraussichtlich die Erweiterungsarbeiten im Bunker beginnen werden und ein Zeitpunkt der Fertigstellung nicht vorauszusagen ist. Wir sind bestrebt, im 1. Halbjahr 2018 ein attraktives Programm an externen Orten anzubieten.

Translate »