VERANSTALTUNGEN

1. Halbjahr 2018

Samstag, 27. Januar, 15.00 Uhr

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Kreuztal-Littfeld, Fred-Meier-Platz

Begrüßung: Bürgermeister Walter Kiß

Ansprache: Pfr. Raimar Leng

Gemeinsame Veranstaltung von GCJZ und Stadt Kreuztal

Sonntag, 28. Januar, 15.30 Uhr

Deportation nach Auschwitz-Birkenau vor 75 Jahren

Kostenlose Führung im Aktiven Museum mit Traute Fries

Freitag, 2. März, 14.00-17.00 Uhr

Praktische Einführung in das Aktive Gedenkbuch für die Opfer

des Nationalsozialismus im Kreis Siegen-Wittgenstein

Empore Kundenzentrum Sparkasse Siegen, Morleystraße 2

Leitung: Kreisarchivar Thomas Wolf, Klaus Merklein

Rahmenprogramm zur Anne-Frank-Ausstellung (28. Februar-25. März)

Gemeinsam mit dem Kreis Siegen-Wittgenstein und der Universität Siegen

Donnerstag, 8. März, 19.00 Uhr

Nationalsozialismus und Holocaust in der Siegener Erinnerungskultur

– Eine Bestandsaufnahme

Foyer Sparkasse Siegen, Morleystraße 2

Vortrag: Dieter Pfau

Rahmenprogramm zur Anne-Frank-Ausstellung

Gemeinsam mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

Mittwoch, 14. März, 19.00 Uhr

Mitgliederversammlung

Büro der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Häutebachweg 6

Donnerstag, 15. März, 18.30 Uhr

Das „Dritte Reich“ im Kriminalroman der Gegenwart

Stadtarchiv Siegen, Markt 25

Bildvortrag: Dr. Jürgen Nelles, Bonn

Im Rahmen des Siegener Forums

Eintritt: 3 €

Dienstag, 20. März, 19.00 Uhr

Die Franks aus Weidenau – Szenen, Bilder und Geschichten rund um das

Schicksal einer Siegener Kaufmannsfamilie

Sparkasse Siegen, Morleystraße 2

Leitung: Peer Ball, Heike Siebel, Traute Fries

Rahmenprogramm zur Anne-Frank-Ausstellung

Gemeinsam mit Junges Theater Siegen und GCJZ

Sonntag, 15. April

Exkursion nach Marburg

Führung durch Marburg auf jüdischen Spuren: Häuser und deren ehemalige Bewohner, Orte früherer Synagogen, Neue Synagoge, Alter Jüdischer Friedhof

Dauer: ca. 3 Stunden; mit Barbara Wagner, Marburg

Abfahrt: 13.30 Uhr ab Löhrtor-Bad, Rückkehr: ca. 19.30 Uhr

Leitung: Hartmut Prange

Teilnehmerbeitrag: 10 €

Anmeldung im Büro der GCJZ (0271/20100) bis zum 10. April erforderlich!

Es sind einige längere Wege zu gehen; Herren haben bitte eine Kopfbedeckung dabei.

Donnerstag, 17. Mai, 18.30 Uhr

Dr. Georg Ufer (1900-1989) – ein Geologe des Siegerländer Erzbergbaus als einer der „Gerechten unter den Völkern“ der israelischen Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem

Stadtarchiv Siegen, Markt 25

Vortrag: Dr. Thomas Bartolosch, Betzdorf

Im Rahmen des Siegener Forums

Eintritt: 3 €

Sonntag, 10. Juni, 15.30-17.00 Uhr

Stadtrundgang zur politischen Erinnerungskultur im öffentlichen Raum

Treffpunkt: Eingang KrönchenCenter, Markt 25

Leitung: Traute Fries, Klaus Merklein

Gemeinsam mit der VHS Siegen

Teilnehmerbeitrag: 5 €

Sonntag, 24. Juni, 15.30-17.00 Uhr

Gang entlang der Erinnerungsorte zum Nationalsozialismus in der Unterstadt

Treffpunkt: Ehemal. „Haus der Arbeit“, Sandstraße 20 (Möbelhaus Wonnemann)

Leitung: Peer Ball

Gemeinsam mit der VHS Siegen

Teilnehmerbeitrag: 5 €

Translate »