OPFERGRUPPEN

Das Aktive Museum Südwestfalen am Platz der Synagoge dokumentiert vor allem die regionale jüdische Geschichte. Daneben werden aber auch exemplarisch andere Opfergruppen des Nationalsozialismus beschrieben: die Sinti aus Wittgenstein, Menschen mit Behinderung („Euthanasie“), Zwangsarbeiter/Kriegsgefangene, Zeugen Jehovas und politisch Verfolgte (Kommunisten, Gewerkschafter, Pfarrer usw.).

 

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Bilder !

Modell Auschwitz AMS

Modell Auschwitz

Langansicht AMS(1)

Blick in die Ausstellung

Translate »